Welchen Zaun soll ich nehmen

Maschendrahtzaun oder Doppelstabmattenzaun

Beide dieser Zäune sind weit verbreitet und sie erfreuen sich noch immer voller Beliebtheit. Der Maschendrahtzaun und auch der Doppelstabmattenzaun. Obwohl diese beiden Gitterzäune sich unterscheiden, haben sie eines gemeinsam und das ist die extrem lange Lebensdauer der Gitterzäune. Sowohl der Maschendrahtzaun als auch die Doppelstabmatte sind sehr flexibel einsetzbar und sehen eigentlich überall auch gut aus. Mithilfe von Maschendrahtzaun und Doppelstabmattenzaun lassen sich Gartengrundstücke abgrenzen oder auch Tiergehege bauen.

Und zudem haben sie den Vorteil, dass die Montage alles andere als aufwendig ist. Schnell ist der Maschendrahtzaun gesetzt, ohne viel dafür tun zu müssen. Dennoch sollte kein Zaun, nur so gesetzt werden, denn es ist immer ein Fundament zu graben und auch die Pfosten müssen betoniert werden, um somit einen festen Stand zu sichern.

Der Maschendrahtzaun

Er ist er Klassiker, denn er ist vielseitig einsetzbar und zudem auch sehr variabel, was seine Ausführung betrifft. Er hat den entscheidenden Vorteil, gegenüber Kunststoffzäune, denn diese haben keine solange Lebensdauer, wie eben der Drahtgitterzaun. Die Kunststoffzäune sind nicht witterungsbeständig und daher ist die Lebensdauer weitaus geringer, wie bei einem Drahtgitterzaun. Und das sollte man bei einem Kauf auch unbedingt, in die Entscheidung einfließen lassen.

Der Maschendrahtzaun muss nicht langweilig sein, denn er kann zu jeder Zeit mit einer Farbe gestrichen werden, wie gerade der Bedarf ist. Wichtig ist jedoch auch hierzu beachten, dass es zu Lackschäden kommen kann und diese sollten, um die Haltbarkeit zu verlängern sofort ausgebessert werden.

Der Doppelstabmattenzaun

Dieser Zaun ist von seiner Stabilität her, fast nicht zu übertrumpfen. Denn seine Stäbe verlaufen quer und auch diagonal. Also rundum, perfekte Zaunelemente. Auch er kann ganz individuell eingesetzt werden, denn er eignet sich für alle Gelegenheiten und Gegebenheiten. Die Zaunelemente sind also ebenfalls wahre Alleskönner. Gittermattenzaun ist nicht gleich Gittermattenzaun, denn auch hier gibt es natürlich entsprechende Unterschiede.

Und das liegt an den waagerecht und senkrecht verlaufenden Gittern. Diese können ganz individuell angepasst werden, es gibt sie in unterschiedlichen Ausführungen zu kaufen. Ein Zaun dieser Art gibt es auch mit Kunststoffummantelungen, aber diese lassen sich dann leider nicht ganz so einfach überstreichen, auch daran muss bei der Auswahl unbedingt gedacht sein.