Balkon und Terrasse pflegen

Balkon und Terrasse brauchen Pflege

Nun ist es wieder so weit. Der Grill wird entstaubt und das erste Mal in der neuen Saison angeschmissen. Bevor es jedoch auf Balkon oder Terrasse geht, müssen diese erst einmal auf Vordermann gebracht werden. Bei Balkonen ist es äußerst wichtig, dass man auf Risse oder Feuchtigkeit achtet. Schnee und Wasserpfützen dagegen sind die größten Feinde der Terrasse. Hier ist besonders wichtig: Moos und Algenteppiche müssen entfernt werden.

Wie lange hat man darauf gewartet, die ersten Sonnenstrahlen auf dem Balkon oder der Terrasse genießen zu können. Doch Frost und Eis hinterlassen immer ihre Spuren. Jetzt ist es Zeit, beides fit für das Frühjahr zu machen. Der größte Feind von einem Balkon ist der Frost. Schon relativ kleine Risse können schwere Folgen nach sich ziehen. Wenn hier Feuchtigkeit eindringt, die im Winter gefriert und dann wieder taut, kann sich unter Umständen eine große Sprengkraft entwickeln. Im besten Fall wird nur der Bodenbelag gelockert. Continue reading „Balkon und Terrasse pflegen“

Welchen Zaun soll ich nehmen

Maschendrahtzaun oder Doppelstabmattenzaun

Beide dieser Zäune sind weit verbreitet und sie erfreuen sich noch immer voller Beliebtheit. Der Maschendrahtzaun und auch der Doppelstabmattenzaun. Obwohl diese beiden Gitterzäune sich unterscheiden, haben sie eines gemeinsam und das ist die extrem lange Lebensdauer der Gitterzäune. Sowohl der Maschendrahtzaun als auch die Doppelstabmatte sind sehr flexibel einsetzbar und sehen eigentlich überall auch gut aus. Mithilfe von Maschendrahtzaun und Doppelstabmattenzaun lassen sich Gartengrundstücke abgrenzen oder auch Tiergehege bauen.

Und zudem haben sie den Vorteil, dass die Montage alles andere als aufwendig ist. Schnell ist der Maschendrahtzaun gesetzt, ohne viel dafür tun zu müssen. Dennoch sollte kein Zaun, nur so gesetzt werden, denn es ist immer ein Fundament zu graben und auch die Pfosten müssen betoniert werden, um somit einen festen Stand zu sichern. Continue reading „Welchen Zaun soll ich nehmen“

Abgrenzung durch Zaun

Schutz durch einen neuen Zaun

Ein Zaun ist freistehend und sie können Objekte teilweise oder ganz umsäumen. Ein Zaun sollte nicht nur als Zubehör gesehen werden, sondern als ein Teil der Lebensfreude, die ein Hausbesitzer hat. Leider fällt meistens die Auswahl nicht ganz leicht, denn es gibt so viele Variationen, das mancher sich schwer tut.

Da wäre zuerst einmal die Option einen Gitterzaun zu kaufen, der hält nicht nur unerwünschte Gäste fern, sondern er ist sehr pflegeleicht und witterungsbeständig, das ist bei einem Vorgartenzaun aus Holz etwas anderes, denn dieser muss regelmäßig gestrichen werden.

Generell entscheiden sich viele für einen Maschendrahtzaun oder einen Doppelstabmattenzaun. Diese werden jedoch eher für Nutzgärten verwendet. Einen Doppelstabmattenzaun kann auch leicht selber gebaut werden, man braucht dazu nur genügend Gittermatten. Continue reading „Abgrenzung durch Zaun“

Der Zaun für den Vorgarten

Der Maschendrahtzaun ist beliebt und günstig

Jeder sieht ihn und macht sich dadurch ein Bild von den Bewohnern. Der Vorgartenzaun. Wenn dieser in die Jahre gekommen ist, entscheidet man sich oft zum Kauf eines neuen Zaunes, um das Straßenbild nicht zu stören. Egal ob in einem Vorort oder mitten in der Stadt, nach außen muss es schön aussehen!

Welcher ist der optisch schönste Vorgartenzaun? Gibt es passende stilechte Gartentore? Wo kann man die Zäune günstig kaufen? Sollte man einzelne Zaunelemente oder ein Zaunsystem kaufen?

Die wohl meist gewählte Zaunvariante ist der Maschendrahtzaun. Schon Stefan Raab stimmte eine Ode an den besten Freund des Kleingärtners an. Der Maschendrahtzaun ist die günstigste Variante, aber auch nicht die schlechteste. Nicht umsonst ist der Maschendrahtzaun seit Generationen in unseren Vorgärten zu finden. Auch heute noch ist der Maschendrahtzaun eine der beleibtesten Zaunvarianten. Gut, meist ist es dem günstigen Preis geschuldet, dass sich so viele für den Maschendrahtzaun entscheiden. Aber er ist auch stabil und hält lange. Continue reading „Der Zaun für den Vorgarten“

Zaun und Gartentor

Maschendrahtzaun und Gartentor

Gartenzäune und Gartentore haben den Zweck den Außenbereich einzugrenzen und zu schützen. Zudem sind sich auch der zierende Rahmen des Grundstücks. Trotz allem sollte die eingezäunte Fläche jederzeit für Befugte bequem zu betreten sein. Dazu gehört ein stabiles und gut funktionierendes Gartentor. Für viele Gartenbesitzer besitzt darüber hinaus der Gartenzaun und das Gartentor mehr symbolischen Charakter, trägt aber trotzdem positiv zu einer kreativen und interessanten Gestaltung des Gartens bei. Ob Holz-, Aluminium-, Gusseisen- oder Maschendrahtzaun, sie alle können ein hübsches Gartenaccessoire sein.

Die Gartentor Bestellung

Heutzutage kann ein Gartentor schnell und bequem online bestellt werden. Da auch der Aufbau meistens selbst erledigt werden kann, ein großer Vorteil. Bei sogenannten Bausätzen ist die Verpackung in der Regel möglichst klein gehalten und trotzdem durchwegs gut geschützt. So entstehen in der Regel beim Transport keine Schäden. Dank ausführlicher Auf- und Einbauanleitung geht in den meisten Fällen diese Angelegenheit schnell und problemlos vonstatten, auch wenn Modelle wie der Maschendrahtzaun, natürlich leichter einzubauen sind, als andere, der Maschendrahtzaun ist vom Aufbau her eines der einfachsten Möglichkeiten und auch für Anfänger nicht schwer aufzubauen . Bei vielen Artikeln sind die nötigen Löcher schon vorgebohrt, was die Angelegenheit nochmals erleichtert. Continue reading „Zaun und Gartentor“

So funktioniert die richtige Pflege des Rasens

Ein schöner und strahlender Rasen gehört mit zu einem gepflegten Garten, bei diesem Thema sind sich Gartenbesitzer einig. Schaut man sich die eigene Grünfläche im Gartenbereich an, dann sieht cloudscape-389430_640dieser nicht so aus, wie man ihn in Gartenzeitschriften gesehen hat. Unkraut und zahlreiche andere Pflanzen zerstören immer wieder das Aussehen vom leuchtend grünen Rasen. Ab und an steckt dann auch noch ein kleine schwarze Erdbewohner seinen Kopf durch den Rasen und beschädigt das Aussehen ganz.

Für einen Rasenliebhaber sind solche Rasenbeschädigungen nur schwer zu verkraften. Wir geben Ihnen einen Ratschlag wie Sie die Grünflächen zu Beginn des Gartenjahres so pflegen, dass Ihr Rasen den Sommer über in einem satten Grün erstrahlt.

Die Rasenpflege in den Frühjahrsmonate

Die Pflege des Grünes muss bereits in den ersten Monaten des neuen Jahres, wenn die ersten Sonnenstrahlen auf die Erde treffen, starten. Wollen Sie das Ihr Rasen gesund beliebt, sind gerade Rasenmäharbeiten und Rasendünger besonders wichtig. Damit auch Sie einen gepflegten Rasen haben, wollen wir Ihnen hier nun einige Tipps geben. Continue reading „So funktioniert die richtige Pflege des Rasens“

Dekorativer Rosenbogen aus Gabionen

Die meisten Kletterpflanzen brauchen eine Rankhilfe zum Wachsen. Da bieten sich die angesagten Gabionen an. 100 x 50 x 50 Zentimeter sollten die drei benötigten Gabionen groß sein, die sind das gravel-778855_640Grundgerüst für den Rosenbogen. Zwei Gabionen dienen als Sockel. Ein Steinkorb wird aufgetrennt und für die Rankgitter passend zugeschnitten. Die Gabionen sind aus 3,5 Millimeter dicken beschichtetem Stahldraht gefertigt. Die Steinkörbe können mit den verschiedensten Steinen befüllt werden.

Egal, ob Basalt, Granit, Kalksandstein oder frostsichere Glasbausteine, alles ist möglich. Die Größe der Steine sollte Eineinhalb bis Zweimal so groß ein, wie die Maschengröße. In diesem Beispiel hier also zehn Zentimeter. Die Steine werden Stück für Stück in die gabionen gefüllt und seitlich sauber ausgerichtet, damit keine größeren Hohlräume entstehen können.

Moderne optisch anspruchsvolle Steinwände

Die Steinkörbe bieten noch mehr Gestaltungsmöglichkeiten und sind einigen Jahren sehr beliebt. Gabionen sind ein echter Blickfang im Garten und werden mit optisch attraktiven Natursteinen gefüllt. Die Gabionen eignen sich hervorragend als Gabionen Dekoration und können neben- und übereinander als Mauer errichtet werden. Die Steinkörbe zieren nicht nur den Garten, sondern dienen auch als Sichtschutz. Eine herkömmliche Steinmauer zu errichten kostet viel Anstrengung. Ein Steinkorb jedoch lässt sich rasch befüllen und ist eine gute Alternative und Lösung. Continue reading „Dekorativer Rosenbogen aus Gabionen“

Tipps für den Bau der Terrasse

cat-1407703_640-1Wünschen Sie sich auch schon lange eine Terrasse? Damit Sie eine optimale Terrasse im Garten erhalten, sollten Sie sich beim Anlegen der Veranda umfangreiche Gedanken machen. Grundlegend kann die Terrasse für ganz unterschiedliche Zwecke genutzt werden.

Die Terrasse anlegen – so klappt es

Die Terasse im Garten kann für etliche Zwecke genutzt werden. So beispielsweise als Erholungsort, aber auch für Familienfeiern oder für das Familienleben. Bei der Planung der Terrasse werden Sie also den Zweck genau überdenken müssen. Haben sie Kinder, dann sollte die Terrasse mit als Spielort genutzt werden können Solche Verwendungen sind zu beachten, denn sie bestimmen die Ausstattung der Veranda. Continue reading „Tipps für den Bau der Terrasse“

Zaun aus Gabionen: Was ist zu beachten?

pebble-beach-1191755_640Freistehende Mauern oder Stützmauern mit den im Trend liegenden Steinkörben bieten viele Gestaltungsmöglichkeiten. Ein Zaun aus Gabionen lässt sich einfach aufstellen. In der Regel muss er nicht frostsicher gebaut werden. Der Untergrund allerdings muss in der Lage sein, die Last der Gabionen aufnehmen zu können. Kauft man Gabionen fertig, können diese vom Hersteller befüllt werden und vor Ort aufgestellt werden.

Selbstbaugabionen sind in einzelnen Teilen erhältlich und mit Hilfe der praktischen Steckschließen-Ösen-Verbindung rasch errichtet. Bei der Gabionen Befüllung kann zwischen unterschiedlichen Natursteinfüllungen ausgewählt werden. Es besteht auch die Möglichkeit die Fläche, die zu sehen ist, mit von Hand geschlichteten Dekorsteinen zu gestalten. Die Hinterfüllung kann mit einem preiswerten Material geschehen. Continue reading „Zaun aus Gabionen: Was ist zu beachten?“

Damit wird Ihre Terasse Sommerfit

Die Gartenveranda ist im Sommer ein schöner Rückzugsort. Auf einer Veranda können nicht nur Feiern der Familie durchgeführt werden, sondern die Terrasse dient auch als Erholungsort. Monaten chair-1228423_640-2des Frühjahrs muss die Gartenveranda neu bepflanzt werden. Die Auswahl an beeindruckenden Gartenverandapflanzen kann sich schwierig gestalten.

Dank der Pflanzen wirkt eine Terrasse positiver. Diese wohltuende Nebeneffekte haben vor allem Gartenbesitzer gerne. Um die passenden Pflanzen zu wählen, wollen wir Ihnen einige Tipps geben. Sehr gut machen sich Kübelpflanzen. Denken Sie also über die Anzahl der Kübel nach.

Nutzen Sie für ein mediterranes Ambiente die Oleander Pflanze

Für die Verandabepflanzung gibt es verschiedene Pflanzenarten. Die optimale Wahl zu treffen kann schwierig werden. Grundlage für die erschwerte Auswahl ist, dass eine Gartenveranda meistens in Sonnenrichtung steht. Eine Oleanderpflanze eignet sich dafür perfekt. Der Oleander mag Standorte in der Sonne und bringt außerdem eine schöne Farbvielfalt auf die Terrasse. Wasser und ein Winterquartier sind natürlich wichtig für die Pflanze. Continue reading „Damit wird Ihre Terasse Sommerfit“